Burak Yilmaz über den Umgang mit Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen

Wir haben Burak Yilmaz getroffen und mit ihm eine Tacheles-Folge zu Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen gedreht. Burak Yilmaz ist Gruppenleiter bei „Heroes Duisburg“ und beschäftigt sich mit Themen wie Ehrunterdrückung und Geschlechterrollen, sowie Antisemitismus unter muslimischen Jugendlichen. Er hat uns außerdem von seinem Projekt „Junge Muslime in Auschwitz“ berichtet und wir haben über die Notwendigkeit der Weiterentwicklung pädagogischer Konzepte in der Erinnerungskultur gesprochen.

Mehr Tacheles!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

WhatsApp
Telegram

Mehr zu

Antisemitismus

Antisemitismus - Was ist das eigentlich? Unter diesem Tag findet ihr alles zu seiner Definition, seinen Erscheinungsformen und sonstige Facts.

Mach mal keine Judenaktion!

Im Rahmen eines Interview-Workshops des Projekts BeJachad des JFDA e.V. erarbeiteten Jugendliche, die teilweise auch Antisemitismus an ihrer Schule erfahren haben ein Interview mit Prof. Dr. Julia Bernstein zu ihrer […]

Weiterlesen →
Gefördert vom bundesministerium-logo.png
im Rahmen des Bundesprogramms bundesprogramm-logo.png
und gefördert von senatsverwaltung-logo.png
im Rahmen des Landesprogramms landesprogramm-logo.png